Informationen zur illegalen Ausstrahlung

Lieber Kunde, lieber Interessent,

Sie spielen bereits fair, denn Sie nutzen in Ihrer Gaststätte ein legales Gewerbeabonnement von Sky bzw. Sie interessieren sich für ein legales Gerwerbeabonnement.

Illegle AusstrahlungDamit haben Sie sich für die Anerkennung und Einhaltung der Regeln entschieden – die Grundsätze sportlichen Verhaltens. Wenn nicht alle Gewerbetreibenden, die Sky nutzen, den Gewerbepreis entrichten, wirkt sich das in höheren Preisen für die Gewerbeabos aus. Wir finden: Das ist Ihnen gegenüber unfair.

Aus diesem Grund setzen wir uns von Sky für Ihr Recht auf Fairness ein. Jährlich führen wir mehr als 100.000 Kontrollen in Österreich und Deutschland durch, um sogenannte "Schwarzseher" zu identifizieren. Diese zeigen zwar das gleiche Programm wie Sie, ohne aber dafür Lizenzgebühren zu entrichten. Aufgrund dieser fehlenden Beiträge zu den Lizenzkosten, die Sky für die gewerbliche Nutzung an die Rechtegeber zahlen muss, verteuert sich das Produkt für alle. Schwarzseher verursachen mit ihrem illegalen Verhalten sowohl Ihnen als zahlendem Abonnenten als auch dem Unternehmen Sky einen erheblichen wirtschaftlichen Schaden.

Als Erinnerung

Die exklusiven Programme von Sky dürfen nur mit einem entsprechenden Abonnement öffentlich ausgestrahlt werden:

  • Öffentlich ist jede Ausstrahlung bei der die Anwesenden nicht persönlich verbunden sind – somit ist auch die Ausstrahlung unter Vereinsmitgliedern öffentlich.
  • Das Abonnement muss für die jeweilige Gaststätte angemeldet sein. Privatkundenabonnements und Zweitkarten dürfen dabei ebenso wenig genutzt werden wie ein Gastronomieabonnement in einer abweichenden Betriebsstätte.
  • Bestimmte Sendeinhalte sind aufgrund exklusiver Programmlizenzen für Gaststätten nur über Sky in Österreich und Deutschland verfügbar. Somit ist es nicht zulässig, diese Sendeinhalte über öffentlich-rechtliche und private Sender (z. B. ORF, Kabel1 etc.) in Gaststätten auszustrahlen.

 

Wenn Sie Fragen zum Thema Schwarzsehen bzw. Kenntnis von einer illegalen Ausstrahlung haben, informieren wir Sie gerne unter der Rufnummer 01 49 166 134 oder schicken Sie uns Ihre Fragen und Anregungen an schwarzseher@sky.at.

Wichtige Infos zur illegalen Ausstrahlung des Programmangebots von Sky

Hinweis zur illegalen Ausstrahlung

Jede illegale öffentliche Ausstrahlung stellt einen Eingriff in die Urheber- und Leistungsschutzrechte von Sky dar und berechtigt Sky, insbesondere die Unterlassung zu begehren und Ansprüche auf Zahlung eines angemessenen Entgelts sowie Schadenersatz von bis zu € 15.000 oder mehr, geltend zu machen (§§ 81, 86, 87 UrhG).